Harald von Virum, ©H.R.Gfroerer

Aktivitäten zum Entspannen und Erleben in Smaland  

Der Sommer in Småland ist eine angenehme und aktive Zeit. Praktisch vor der Haustür beginnt ein Paradies für Wanderungen, Kanu oder Kajak fahren, Golf spielen, Rad fahren, Ausritte zu Pferde und viele andere Aktivitäten. Småland ist ein Paradies für alle, die das Wasser lieben. 6000 Seen, das Meer und die vielen kleinen Buchten versprechen Abenteuer für große und kleine Fische und Wasserratten, Kanu-und Kajak-Fahrer, und natürlich auch für Angler!

©H.R.Gfroerer

 

Alle Sehenswürdigkeiten um Astrid-Lindgren: Lönneberga/Katthult, Bullerby liegen im Um-kreis von 35 km. Die reizvolle Schärenstadt Västervik an der Ostseeküste liegt ca. 50 km vom Haus entfernt. Spannende Bergwerks-wanderungen mit anschließenden Goldwaschen und Grillen an der Kleva-Gruva, die Papierschöpffabrik Örrefors und


 

Runkesteen ©H.R.Gfroerer

die Kvilk-Eiche liegen im Umkreis von 40 Km. Die Möglichkeit zum Reiten besteht auf einem der umliegenden Reiterhöfe. Zum Golfen gibt es Gelegenheit auf drei Plätzen in den Umgebung. Alle Möglichkeiten für das Relaxen als auch einen Aktivurlaub sind vorhanden. Der Stanganfluss, der sich durch die Landschaft windet, bietet der Familie abwechslungsreiche Paddelmöglichkeiten.

 

Angeln ist an vielen Seen erlaubt, sonst gegen eine Angelgebühr  möglich. 

 

Badesee Rumsjön, Ferienhaus Solgarden©H.R.Gfroerer

 

Vorsicht grüner Troll

Die schwedischen Wälder sind die Heimat der Trolle. Fliegenpilze dienen ihnen als Regenschirme, Ausflüge werden auf dem Rücken von Elchen gemacht und Donnerstags ist Troll-Waschtag (da schäumen die Bäche besonders stark und Fischer scheuen sich angeln zu gehen, aus Angst einen Troll zu verletzen).  


 

In vielen Gärten stehen kleine Häuschen, den Erdhöhlen der Hobbits nicht unähnlich, um die Haustrolle an sich zu binden und sie glücklich zu machen. Deshalb wird zu besonderen Anlässen auch ein süßer Brei vor die Tür gestellt. Ein unzufriedener Troll kann nämlich schnell jähzornig werden und mit vielen kleinen Streichen den Haussegen zum Wackeln bringen. Ein alter Glaube besagt, dass in jedem Haus ein Troll wohnen muss, damit die Bewohner glücklich  sind. Eine Trollfigur tut es aber auch. Unser Haustroll heißt übrigens Moilyin, man kann ihn finden aber er wohnt nicht auf dem Boden.  

 

Golfen,
Golfen, nicht nur für die Profis, Ferienhaus Solgarden

 

 

5000 Seen und weite Wälder, Aus-sichtsberge und tiefe Täler, der Nationalpark Store Mosse: Entdecken Sie Småland zu Fuß - auf alten Pilger-pfaden oder neuen Wanderwegen! Erleben Sie Natur pur und genießen Sie das gute Leben! Durch die kühle Schlucht Skurugata - und danach auf dem Gipfel des Skuruhatt die Sonne und die Aussicht über das småländische Hochland genießen: ein schöner Wanderausflug für einen Nachmittag!

  

Paddeln auf dem abenteuerlichen Stangan, Ferienhaus Solgarden

  

Gehen Sie auf Paddeltour! Der Stångån, der südwärts in Richtung Storebro fließt, dann die Richtung ändert und nordwärts durch die Seen Krön und Juttern weiterläuft, ist ein beliebter Kanuwanderweg.


 

Paddelboote können für ca. SEK 150/Tag bei Kröngården und Pippis Hotell gemietet werden. Nehmen Sie ein Zelt mit und übernachten Sie an einem der Rastplätze entlang des Wasserweges, die mit Toilette/Trockentoilette und Mülltonnen ausgestattet sind. Auch einige Sehenswürdigkeiten erwarten Sie an der Strecke. Im Touristenbüro erhalten Sie Broschüren mit ausführlichen Beschreibungen der Übernachtungen, Paddelrouten und Sehenswürdigkeiten! 

 

Die Kvilleken, fast 1000 Jahre alt, Umfang 13 m, Ferienhaus Solgarden©H.R.Gfroerer

 

 

Michel in Lönneberga: "Katthult" (Gibberyd), Ferienhaus Solgarden

 

 

Reittour auf  Isländern: Gölhults Islandshästar
Reittour auf Isländern: Gölhults Islandshästar , Ferienhaus Solgarden

 

 

Ein Erlebnistag im Bergwerk Kleva Gruva, Ferienhaus Solgarden

 

Die Skurugata ist häufig als das klassische Naturdenkmal von Småland bezeichnet worden und besteht aus einer rund 800 m langen Felsschlucht die wahrscheinlich ein Schmelzwasserfluss während der letzten Eiszeit in den Grund gefräst hat.      Ihre Breite liegt zwischen 7 und 24 Metern. An einigen Stellen fühlt man sich sehr klein angesichts der 35 Meter hohen Steilwände über dem Kopf. Für die Wanderung durch die Schlucht solltet Ihr Stiefel oder festes Schuhwerk tragen. Steine, Felsblöcke, umgestürzte Bäume und andere Hindernisse machen strapazierfähige Bekleidung sinnvoll. Ein Picknick bietet sich mit beeindruckenden Talblick, oben auf dem Felsen, in Nähe des Parkplatzes an. 

 

Staunen und Entdecken

 

 

Für Kinder ein muss: Karamellkokeri Mariannelund, Ferienhaus Solgarden

 

 

 

Ein toller Tag in der Astrid Lindgren Welt, Ferienhaus Solgarden©H.R.Gfroerer

 

 

Zu Besuch bei Pipi Langstrumpf, Ferienhaus Solgarden

 

 

 

Ein Ausflug nach Bullerbü, Spielen im Heuschober

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, zu leben wie die Kinder von Bullerbü. Von Vimmerby aus in       Richtung Lönne-berga kommen Sie direkt an Bullerbü vorbei. Die kleinen Häuser und der romantische Dorfplatz       wecken schnell Er-innerungen an die Geschichten von Lasse, Bosse und ihren Freunden.

            

Die Kinder von Bullerbü sind Geschichten, in denen Astrid Lindgren ihre eigenen Kindheits-erlebnisse aufgeschrieben hat. Wer Småland in Schweden gesehen und erlebt hat, der weiss, dass nur so gewesen sein kann, wie Astrid Lindgren es ihren großen und kleinen Fans auf der ganzen Welt erzählt hat.

 

  

Ferienhaus Solgarden

Mittsommer wird in Schweden an einem Wochenende um den 24. Juni ge-feiert.  Mittsommerabend fällt immer auf einen Freitag, folglich ist der Samstag danach der Mittsommertag.   Am Freitag wird der Maibaum, ein altes Sonnen- und Fruchtbarkeitssymbol, geschmückt. Er hat die Form eines Kreuzes, an dem zwei Kränze hängen. Der ganze Baum ist mit Laub und Blumen überzogen. Alle helfen beim Schmücken des Maibaums, indem sie Blumen und Birkenzweige pflücken und ihn gemeinsam bekleiden. Danach wird der Baum aufgerichtet und alle tanzen um ihn herum.  Viele Leute, besonders die Kinder und die Frauen, haben sich Kränze aus Blumengebunden, die sie auf dem Kopf tragen. Manche Leute tragen auch Trachten. Meistens wird der Baum auf einem großen Platz aufgerichtet, so dass sich dort viele Leute treffen können. Oft kommen auch einige Spielmänner, die Ziehharmonika und Geige spielen. Die Sommernächte in Schweden sind sehr kurz, so dass man oft die ganze Nacht durchspielt und -singt. Man wünscht einander "Trevlig Midsommar" ("Frohen Mittsommer") und es herrscht eine sehr gute Stimmung.

 

Romantische Ecken in Vimmerby

 

 

Vimmerby im Winter

 

 

Solgarden ist auch im Winter ein Erlebnis, Ferienhaus Solgarden©H.R.Gfroerer

 

 

 

143962